Von Mark Read 0

Kelly Rutherford und Daniel Giersch: Versöhnung zum Wohle der Kinder?


Als beispiellosen Rosenkrieg könnte man die vergangenen Monate nach Beginn des Scheidungsprozesses der US-Schauspielerin Kelly Rutherford un ihrem deutschen Ehemann Daniel Giersch bezeichnen. Nach dem Einreichen der Scheidung im Dezember 2008 schien das einst so glückliche Ehepaar nichts anderes im Sinn gehabt zu haben, als dem anderen das Leben zur Hölle zu machen.

Selbst von der Geburt des gemeinsamen zweiten Kindes hatte der deutsche Unternehmer Daniel Giersch nur aus dem Internet erfahren und konnte es zunächst nicht einmal besuchen, da Kelly Rutherford umgehend eine einstweilige Verführung gegen ihren Ex-Mann erwirkt hat, da sie sich angeblich bedroht fühlte. So hatte wirklich niemand mehr an einen friedlichen Umgang zwischen den Beiden geglaubt.

Doch wir scheinen in diesen Tagen eines Besseren belehrt zu werden, denn nun sind neue Bilder an die Öffentlichkeit gelangt, die Rutherford und Giersch gemeinsam mit ihren zwei Kindern zeigen. In verdächtig friedlicher Atmosphäre überreicht die 41-Jährige ihrem vor Freude strahlenden Noch-Ehemann die Kinder zur Obhut.

Wer hinter dieser friedlichen Idylle allerdings eine Wiedervereinigung des kriegerischen Paares vermutet, ist auf dem Holzweg. Denn die Szenerie, die sich dort vor unseren interessierten Augen abspielt, ist womöglich mehr Schein als Sein und vermittelt ein vollkommen verzerrtes Bild der Realität.

Denn wie aus dem Umfeld des deutschen Unternehmers laut wurde, pflegt Kelly Rutherford den Kontakt zu ihrem Ex nämlich ganz und gar nicht freiwillig. Ein Gerichtsbeschluss verdonnerte die Schauspielerin aus der erfolgreichen US-Serie „Gossip Girl“ dazu, in ihrer derzeitigen Drehpause Kontakt zum Vater ihrer Kinder aufzunehmen, damit dieser überhaupt eine Chance bekäme, seine Kinder regelmäßig zu sehen.

Kelly Rutherford macht also doch nur gute Miene zum bösen Spiel, denn angeblich gefällt ihr diese gerichtliche Verordnung gar nicht und auch das Verhältnis zu ihrem Ex-Mann Daniel Giersch so eisig wie zuvor. Sie warte nur darauf, wieder mit ihren Kindern nach New York zurückzukehren, um ihren nächsten Gegenschlag in der öffentlichen Schlammschlacht vorzubereiten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: