Von Ronny Krause 0

Kelly Osbourne: will Baby von schwulen Freund


Beziehungen mit heterosexuellen Männern? Nein, danke! Wir können ja die Schauspielerin Kelly Osbourne schon ein wenig verstehen… Nach ihrer herben Liebes- Enttäuschung wünscht sich Kelly jetzt ein Baby. Dabei hat sie einen Wunsch: Vater des Kindes soll ihr homosexueller Freund Nate sein.

Die plötzliche und harte Trennung von ihrem Verlobten Luke Worrall hat die 26- jährige Kelly Osbourne wahnsinnig mitgenommen. So hat Kelly bis auf weiteres erstmal die Nase gestrichen voll von Männern, zumindest was die Spezies der heterosexuellen Männer betrifft! Die Tochter von Alt- Rocker Ozzy Osbourne verriet in einem Interview mit dem Magazin „Closer“, sie wünsche sich ein eigenes Baby- und zwar mit ihrem homosexuellen Freund Nate: „Wir wären die perfekten Eltern, und meine Mutter fände es super“, so Kelly Osbourne. Ob der schwule Nate das auch so sieht… weiß man allerdings noch nicht! Kelly ist ja erst seit kurzem mit dem britischen Musiker Rob Damian liiert. Ob er die Idee so gut findet…? Wohl eher nicht!

Die Schauspielerin Kelly Osbourne hatte sich im Jahr 2008 mit dem britischen Model Luke Worrall verlobt. Im Sommer 2010 war die Liebesromanze allerdings beendet, nachdem Kelly Osbourne herausgefunden hatte, dass Luke Worrall sie betrügt. Gleich anschließend ließ Kelly ihrer Wut über den Nachrichtendienst Twitter große Kreativität: „Luke Worrall ist das größte Stück Sch****", veröffentlichte die gekränkte Schauspielerin. Ihren Botschaften des Hasses ließ sie via Twitter dabei freien Lauf.

Kelly Osbourne hat sich aber zwischenzeitlich wieder im Griff! Ihr Heilmittel: sie stürzte sich einfach in die Arbeit. Kelly machte viel Sport, um ihre dann hart erarbeitete, schlanke Figur halten zu können. Vor noch nicht allzu langer Zeit zog sie auch in eine andere Wohnung. Und wer weiß- vielleicht ändert Kelly Osbourne auch mal wieder ihre Meinung über heterosexuelle Männer…?


Teilen:
Geh auf die Seite von: