Von Mark Read 0

Kelly Osbourne trauert ihrem Ex hinterher


Kelly Osbourne und ihr Freund Luke Worrall hatten sich im November 2009 verlobt. In diesem Juli wurde die Verlobung gelöst, weil Luke seine Verlobte betrogen haben soll. Seitdem werden der Osbourne- Tochter immer wieder neue Affären nachgesagt, die sie bisher stets dementierte. Denn die 25 jährige ist noch nicht über ihren Ex Verlobten hinweg und trauert ihm immer noch nach. In der Talkshow von Ellen DeGeneres sprach die Tochter von Rocker Ozzy Osbourne nun erstmals über die Trennung und wie es ihr heute geht. "Es war das Schlimmste, mit dem ich jemals zu kämpfen hatte, und ich habe es noch nicht überstanden. Eine ganze Zeit lang dachte ich, ein kleiner Teil von mir würde gerne noch mit ihm zusammen sein, aber das ist nicht gut," so Kelly Osbourne. Doch die Trennung war scheinbar unausweichlich, denn die 25 jährige erzählte in der Talkshow außerdem, dass sie einfach nicht mehr glücklich gewesen seien. Die logische Konsequenz wäre gewesen, dass sich ihre Wege trennten, auch wenn es weh tut. Kein leichter Schritt. Denn die Rockertochter und das Männermodel wollten den Bund fürs Leben knüpfen.

Seit der Trennung hat Kelly ein paar Kilos abgenommen. Ein Zeichen dafür, dass sie die Lösung der Verlobung stark getroffen und dass sie ihren Ex noch nicht völlig überwunden hat.

Doch irgendwann wird Kelly Osbourne die Trennung überwunden haben und ein neuer Mann wird in das Leben der 25 jährigen treten.

Wie der neue Mann sein soll, weiß Kelly Osbourne bereits genau.

"Ich brauche einen Mann, der mir zur Seite steht und sagt, 'Mir ist egal was andere sagen, das ist meine Freundin. Haltet den Mund'. Und das tun nicht viele", so Kelly in der Ellen De Generes Show. Sicherlich wird irgendwo auf der Welt dieser Mann, der seine berühmte Freundin verteidigt, herumlaufen. Spätestens wenn Kelly Osbourne sich neu verliebt, wird sie über die Trennung von Luke Worrall hinweg sein.


Teilen:
Geh auf die Seite von: