Von Andrea Hornsteiner 0
Schlank zur "Fashion Week"

Kelly Osbourne im Magerwahn?

Kelly Osbourne hat vor der New Yorker Fashion Week wieder einmal ordentlich abgespeckt. Doch so dünn wie momentan, war die 27-Jährige bisher noch nie. Ob das noch gesund ist?


Viele werden sie vielleicht noch als kleines Pummelchen in Erinnerung haben. Doch das ist Kelly Osbourne mittlerweile ganz bestimmt nicht mehr.

Momentan zeigt sie sich so rank und schlank, wie bisher noch nie. Die letzte Zeit hatte sie jedoch auch immer wieder mit ihrem Jo-Jo-Gewicht zu kämpfen gehabt.

In den vergangenen Monaten machte Kelly Osbourne mit ihrer Teilnahme an diversen Reality-TV-Sendungen und Magersucht-Gerüchten immer wieder Schlagzeilen. Auch Insider berichteten zudem, dass Ozzys Tochter Probleme mit ihrem Essverhalten haben soll.

Auf der New Yorker Fashion Week zeigte sie sich zur Modenschau von Zac Posen nun mit grau gefärbten Haaren und in einem weißen Kleid à la Audrey Hepburn. Das eng geschnittene Kleidungsstück ließ kein bisschen Speck erkennen, viel mehr zeigte es eine sehr dünne Taille.

Bereits 2009 machte sie eine gute Figur. Während ihren Auftritten in der TV-Show "Dancing with the Stars" verlor Kelly Osbourne unglaublich viel an Gewicht. Doch anschließend an die Show nahm sie auch schon wieder ein wenig zu.

Jetzt aber ist sie wieder rank und schlank. Vielleicht sogar schon zu schlank?

Ihre Diät soll angeblich nur Fast Food und Zucker komplett ausschließen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: