Von Mark Read 0
Sie stänkert wieder

Kelly Osbourne: Ihr neues Opfer heißt Kate Middleton

Vorsicht! Zickenalarm! Kelly Osbourne stänkert wieder. Nachdem sie sich kürzlich erst verbal über Christina Aguilera ausgelassen hat, ist nun Kate (Ex-) Middleton an der Reihe. Ihr Kleider-Recycling ist laut Miss Osbourne unangebracht!


Kelly war zu Besuch in der "Tonight Show"bei Jay Leno und anscheinend war sie wieder in Stänkerlaune, denn diesmal bekam Kate Middleton ihr Fett weg. Sie erzählt: "In England freuen sie sich, dass sie ihre Kleider zweimal trägt , weil sie angeblich dem Volk damit zeigt, dass auch das Königshaus sparen muss. Hier bei uns nennt man sowas schlicht und ergreifend einen Faux Pas!"

Laut Kelly sollte jemand in Kates Position Kleidung am Ende des Tages wegschmeißen oder weggeben dürfen. "Wenn ich die zukünftige Königin von England wäre, dann würde ich mir verflixt nochmal das Recht herausnehmen meine Kleider nur einmal zu tragen. In dieser Position muss ich auf mein Leben und meine Privatsphäre verzichten, dann kann ich es mir wenigstens erlauben jeden Tag ein neues Kleid zu tragen!"


Teilen:
Geh auf die Seite von: