Von Lena Gulder 0
Dünn wie immer

Kelly Osbourne: Demonstrativ dementiert sie Gerüchte um überschüssige Kilos

Kelly Osbourne hat in den vergangenen Jahren ordentlich abgespeckt und besitzt heute eine echte Traumfigur. Nach ihrer Trennung berichteten mehrere Medien, der TV-Star habe sich aus Liebeskummer einige Kilos angefuttert. Jetzt straft Kelly Osbourne die bösen Gerüchte Lügen. Ein simples Bauchfrei–Foto spricht Bände!

Kelly Osbournes Outfit bei den Grammys 2014

Kelly Osbourne spielt bei "Sharknado 2" mit

(© Getty Images)

Als noch „The Osbournes“ auf MTV lief, zeigte sich Kelly Osbourne ganz natürlich und stand zu ihren überschüssigen Pfunden. Doch irgendwann fühlte sich die 29–Jährige nicht mehr wohl und machte Diät. Mit ihrem eisernen Willen nahm sie so rund 30 Kilogramm ab. Ein spezieller Diätplan half ihr dabei.

Kelly Osbourne soll aus Liebeskummer zugenommen haben

Umso beleidigender empfindet es Kelly Osbourne heute, wenn Medien Gerüchte in die Welt setzen, der TV-Star hätte sein Gewicht nicht halten können. Nach der Trennung von ihrem Freund Matthew Mosshart wurde ihr genau das angedichtet. Doch die Tochter von Ozzy Osbourne weiß sich gegen solche Nachrichten mittlerweile zu wehren.

Der TV-Star zeigt demonstrativ ihre makellose Figur

Auf Instagram postete sie ein Bauchfrei-Foto von sich und kontert: „20 Pfund, oder? Ich denke nicht!“ Auf dem Foto sind ein flacher Bauch und eine schmale Taille zu sehen. Besser hätte Kelly Osbourne die fiesen Gerüchte nicht dementieren können!

 

Vom hässlichen Entlein zum schönen Schwan: Die krassesten Promi-Verwandlungen.

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: