Von Andrea Hornsteiner 0
Gibt Tipps und Tricks

Kelly Osbourne: Das sind ihre Schlankheits-Geheimnisse

Kelly Osbourne kann es offenbar selbst immer noch nicht ganz fassen: Sie ist nicht mehr die mollige Tochter von Rocker Ozzy Osbourne. Stattdessen macht die 28-Jährige nun eine richtig gute Figur. Aktuell verriet sie einige ihrer Schlankheits-Geheimnisse.


Die einst eher mollige Schauspielerin hat es scheinbar geschafft: Sie wiegt aktuell laut eigener Aussage 51 Kilo bei einer Körpergröße von 1,60 m.

In einem Interview verriet Kelly Osbourne nun, wie sie das geschafft hat: "Workout mache ich wirklich gern. Ich hätte niemals gedacht, dass ich mal so ein Mädchen sein würde. Die Leute glauben, dass ich erst abgenommen habe und dann glücklich wurde, aber so funktioniert das nicht. Du musst erst glücklich werden. Ich habe mein Leben verändert und die Gewichtsabnahme war ein tolles i-Tüpfelchen."

Weiter verriet sie ihr tägliches Fitnessprogramm: "Ich mache ungefähr eine halbe Stunde Ausdauertraining. Ich mache auch Zirkeltraining, Yoga oder Pilates."

Doch einmal in der Woche gönnt sich die 28-Jährige auch einmal eine "ungesunde Mahlzeit", meistens Pizza.

Aber sonst bleibe sie ihrer Diät wirklich treu: "Zum Frühstück esse ich entweder Cerealien oder ein kleines Omelett aus Eiweiß, Pilzen und Spinat. Mittags gibt es meistens einen Salat oder einen Puten-Burger. Das Abendessen besteht aus braunem Reis, Gemüse und Fleisch."

Über Twitter ließ Kelly Oswbourne dann noch verlauten: "Trinke morgens ein Glas mit heißem Wasser und Zitrone, um deinen Stoffwechsel anzukurbeln!"


Teilen:
Geh auf die Seite von: