Von Sabine Podeszwa 0
Geheiratet wird später

Kelly Clarkson: Ihre Hochzeit wurde verschoben

Kelly Clarkson ist ganz schön busy. Dies wird jetzt besonders deutlich, denn die 31-jährige musste ihre Hochzeit absagen, weil sie keine Zeit gefunden hatte, sich um die Planung zu kümmern.

Brandon Blackstock & Kelly Clarkson

Brandon Blackstock & Kelly Clarkson getrennt?

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Es hätte eine der Promi-Hochzeiten des Jahres werden sollen. Kelly Clarkson (31) wollte ihren langjährigen Freund Brandon Blackstock (36) heiraten. Es sollte ein rauschendes Fest im Kreise aller Familienmitglieder und Freunde werden. Sogar die Einladungen waren schon rausgegangen. Nun musste Kelly Clarksons Traumhochzeit abgesagt werden. Was ist passiert?

Keine Zeit zum Heiraten

Fans der amerikanischen Sängerin brauchen sich keine Sorgen zu machen. Kelly Clarkson und ihr Verlobter sind nach wie vor sehr glücklich zusammen und werden in absehbarer Zeit auch den Bund fürs Leben eingehen. Die große Hochzeit, die eigentlich geplant war, wird jedoch nicht stattfinden. Der Grund liegt einfach in der fehlenden Zeit der beiden Verliebten. Kelly ist mit ihrer Karriere so eingespannt, dass sie bisher keine Zeit hatte, sich um die Organisation der Hochzeit zu kümmern. Nun hat das Paar den ursprünglichen Plan, besonders groß und aufwendig zu heiraten, über Bord geworfen und konzentriert sich auf eine kleine Zeremonie, die sich auch viel einfacher organisieren lässt. Bleibt zu hoffen, dass das Paar nun endlich die Zeit findet und die Hochzeit wie geplant stattfinden kann.


Teilen:
Geh auf die Seite von: