Von Jasmin Freiberg 0
Und sie haben es doch getan

Kelly Clarkson hat heimlich geheiratet!

Was für eine unerwartete Botschaft! Eigentlich sagten Kelly Clarkson (31) und ihr Freund Brandon Blackstock (35) ihre Hochzeit öffentlich ab. Nun haben sie sich doch das Ja-Wort gegeben. Ganz klammheimlich auf einer Farm in Tennessee.

Vor kurzem hieß es noch, dass die Hochzeit aufgrund eines zu vollen Terminkalenders verschoben werden muss. Nun haben es Kelly Clarkson und Brandon Blackstock doch getan und damit alle an der Nase herum geführt. Der Plan ging auf und das frischgebackene Ehepaar konnte in aller Ruhe und intim einen der schönsten Tag ihres Lebens feiern. 

Sie bekam doch ihre Märchenhochzeit

Getraut haben sich die Musikerin und der Musik-Manager auf der Blackberry Farm in Walland, Tennesee. Ein Angestellter konnte das gar nicht fassen und gab das geheimnis via Twitter preis: "Kelly Clarkson hat heute auf der Blackberry Farm geheiratet. Meine Schwester ist dort Köchin... Verrückt!" Und wie! Aber traumhaft schön zugleich. Denn wenig später gestand auch die Sängerin, dass sie nun Mrs. Blackstock ist und postete auf Twitter die Traumbilder der lang geplanten Hochzeit

Die glückliche Braut teilt ihre Freude 

"Ich bin offiziell Mrs. Blackstock :) Wir haben gestern auf der Blackberry Farm in TN geheiratet, dem schönsten Ort überhaupt!" schrieb sie zu den Bildern und bedankte sich bei dem Modelabel "Temperley London" für das schöne Kleid. Auch wir finden es atemberaubend und gratulieren dem glücklichen Paar!


Teilen:
Geh auf die Seite von: