Von Stephanie Neuberger 0
Keira Knightley: Etwas Altes..

Keira Knightley: Romantisches Hochzeitsgeschenk

Keira Knightley heiratete kürzlich Musiker James Righton in Frankreich. Ihr frisch angetrauter Ehemann schenkte seiner Frau natürlich etwas zur Hochzeit. Aber es war weder Schmuck noch ein anderer Gegenstand. Es war etwas altes und sehr romantisches.


Keira Knightley und James Righton feierten kürzlich in Frankreich ihre Hochzeit. Das Paar gab sich abgeschieden von der Öffentlichkeit das "Ja" Wort. Keira trug ein kurzes Kleid und sah entzückend aus.

Das Paar wirkte sehr glücklich und unheimlich verliebt. Nach der Hochzeit überreichten nicht nur Gäste dem Brautpaar Geschenke, sondern auch James hatte etwas für seine frisch angetraute Liebste. Er ließ einen Olivenbaum im Garten ihres Hauses in Frankreich pflanzen. Wie die "Sun" berichtet ist der Baum schon über 100 Jahre alt und hat den stolzen Wert von über 3000 Euro.

Damit Keira auch tatsächlich überrascht ist, wurde der alte Baum während der Hochzeit eingepflanzt. „James hat ihn am Tag der Hochzeit im Garten ihres Hauses in Frankreich pflanzen lassen“, möchte eine anonyme Quelle wissen.

Das Geschenk freute Keira Knightley sehr. James Righton ließ außerdem ihre Initialen in die Rinde des Olivenbaumes einritzen. James präsentierte Keira Knightley und ihren Gästen voller Stolz sein ungewöhnliches Hochzeitsgeschenk. „Er hat ihre Initialen in einem Herz in die Rinde gekratzt und ihn ihr vor aller Augen gezeigt.“

Die Braut soll sich sehr gefreut haben und vor lauter Begeisterung und Glück gekichert haben.


Teilen:
Geh auf die Seite von: