Von Steffen Trunk 0
Sie ist schon 11 Jahre alt!

„Keinohrhasen“: So groß ist Emma Schweiger schon geworden

Heute Abend strahlt Sat.1 die Liebeskomödie „Keinohrhasen“ aus, in der Emma Schweiger ihr Schauspieldebüt feiert. Seit ihrem fünften Lebensjahr steht die Tochter von Til Schweiger schon vor der Kamera und hat daran Gefallen gefunden. Mittlerweile ist sie schon elf Jahre alt und wird nun langsam erwachsen.

Emma Schweiger ist mittlerweile 11 Jahre alt und bald so groß wie Papa Til

Emma Schweiger ist mittlerweile 11 Jahre alt und bald so groß wie Papa Til

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Til Schweiger feierte kürzlich seinen 50. Geburtstag und gilt längst als erfolgreicher Kinoproduzent. Er konnte mit „Keinohrhasen“ (2007), „Zweiohrküken“ (2009) sowie „Kokowääh“ (2011 und 2013) echte Klassiker schaffen. Auch seine jüngste Tochter Emma (11) hat anscheinend die Leidenschaft für die Schauspielerei im Blut.

Seit acht Jahren steht Emma Schweiger vor der Kamera

Mit fünf Jahren steht Emma Schweiger für „Keinohrhasen“ zum ersten Mal vor der Kamera und mit neun Jahren erhielt sie in „Kokowääh“ ihre erste Hauptrolle. Was für eine Karriere! Auftritte auf den roten Teppichen und kleinere Interviews folgten und ganz Deutschland sah, wie stolz Papa Til auf seine Jüngste ist.

Zahlreiche Auszeichnung gingen schon an Emma

Wer so unterhaltsam ist, dem gebühren natürlich auch Preise: Emma erhielt unter anderem 2011 den „New Faces Award“ und 2012 die „Romy“.

Wir sind gespannt, welch großartige Schauspielerin aus Emma noch werden wird. Vielleicht wird sie ja unser nächster Star in Hollywood?!


Teilen:
Geh auf die Seite von: