Von Milena Schäpers 0
Ein Sozialexperiment

Keine klassische Datingshow: "Catch the Millionaire"

Ob uns diese Datingshow überzeugt? Momentan fördert das Sommerloch auf allen Sendern Junggesellen hervor, die unter die Haube gebracht werden sollen. ProSieben legt jetzt nach und legt zusätzlich noch einen drauf: Bei "Catch the Millionaire" geht es nicht nur um die große Liebe, sondern auch um das liebe Geld.


Mal wieder steht dort eine große Gruppe von leichtbekleideten Frauen, die alle nacheinander in die Kamera reden. Doch diesmal stürzen sie sich nicht auf einen Mann, sondern gleich auf drei solcher Exemplare. Doch der Sender ProSieben macht es spannender als seine Vorgänger. Denn unter den drei Junggesellen versteckt sich das große Los. "Catch the Millionaire" lädt 18 Frauen zur Millionärsjagd ein. Doch die bunte Mischung an Kandidatinnen wird erst im Laufe der Sendung herausfinden, dass sie auch zwei Nieten ziehen können.

Natürlich wird es bei der Adaption des amerikanischen Serienhits „Joe millionaire“ auch romantische Dates, Whirlpools und Gezicke geben. Ein Pluspunkt gibt es jedoch dafür, dass für die Zuschauer zuhause bereits in der ersten Folge die Identität des Millionärs gelüftet wird und diese sich eine Staffel lang amüsieren dürfen, wie die Kandidatinnen gierig im Dunkeln tappen.

"Catch the Millionaire" ist ab Donnerstag, den 18. Juli 2013 um 20:15 auf Prosieben zu sehen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: