Von Sabine Podeszwa 0
Keine geheime Geburt!

Keine geheime Geburt: Beyoncé ist immer noch schwanger!

Die Gerüchte, dass Beyoncé Knowles bereits entbunden hat, sind nicht wahr! Wie wild wurde in den letzten Tagen darüber spekuliert, ob die Sängerin und ihr Ehemann Jay-Z bereits glückliche Eltern sind. Auch ein Babyname wurde schon genannt. Doch alle Aufregung war umsonst. Beyoncé kugelt immer noch durch die Gegend!


Mitarbeiter des St. Luke's Hospitals in New York brachten das Gerücht ins Rollen, als sie behaupteten, dass ein Star namens Mrs. Sasha Fierce für ihre Entbindung die halbe Geburtsstation gemietet hatte. Fans von Beyoncé wissen natürlich, dass "Sasha Fierce" das Alter Ego von Beyoncé darstellt und sogar ihr drittes Album "I am...Sasha Fierce" heißt. Somit wurde auf der ganzen Welt spekuliert, ob das heißerwartete Baby von Beyoncé Knowles und Jay-Z schon auf der Welt ist. Insider meinten sogar zu wissen, dass die Geburt am 29. Dezember stattgefunden hat und die Kleine schon einen Namen habe: Tiana May Carter.

Doch jetzt kam die Entwarnung. Am Silvesterabend wurden nämlich Jay-Z und eine kugelrunde Beyoncé beim Abendessen im Brooklyn's Buttermilk Channel in New York gesichtet. Also, bitte alle wieder ausatmen und anderen Themen widmen! Der offizielle Geburtstermin wurde von Beyoncé mit Februar angegeben. Wir haben also noch ein wenig Zeit, bis die nächsten Beyoncé-Baby-Nachrichten über uns schwappen!

 


Teilen:
Geh auf die Seite von: