Von Lena Gulder 0
Keanu ungepflegt

Keanu Reeves: Warum lässt er sich so gehen?

Derzeit finden in Cannes die Filmfestspiele statt. Ein Anlass, bei dem sich jeder Prominente von seiner Schokoladenseite präsentieren möchte. Jeder? Einer wohl nicht! Keanu Reeves spielt das schwarze Schaf. Er zeigt sich ungepflegt und hat deutlich zugenommen. Was steckt hinter seinem Auftritt?


Hätten Sie diesen Mann auf dem Foto erkannt? Wahrscheinlich mussten Sie auch zweimal hinsehen, bis sie Keanu Reeves unter der langen Zottel-Mähne erkannten. Der 48-Jährige zeigt sich derzeit auf den Filmfestspielen in Cannes von einer ganz neuen Seite. Der "Matrix"-Star hat deutlich zugenommen, unter seinem T-Shirt zeichnet sich ein Wohlfühl-Bäuchlein ab und er hat ein Doppelkinn bekommen.

Doch damit nicht genug. Insgesamt tritt er sehr ungepflegt auf. Seine Haare sind zu lang und fallen ihm unkontrolliert ins Gesicht. Sein 3-Tage Bart sieht ebenso ungepflegt aus. Was ist los mit dem Hollywoodstar? Warum lässt er sich so gehen?

Keanu Reeves neuer Look für eine Filmrolle?

Die Fotos entstanden, als Keanu Reeves eine Yacht am Hafen von Cannes verließ. Er selbst zeigte sich zumindest gut gelaunt und begrüßte die Fotografen mit einem Peace-Zeichen. Scheint, als ob ihm selbst sein Äußeres nicht wirklich zu Schaffen macht. Außerdem ist der Schauspieler mit 48 in einem Alter, wo sich ohne regelmäßige Sport-Sessions jede kulinarische Sünde auf der Hüfte bemerkbar macht.

Spätestens bis zu seiner nächsten Filmrolle muss er die überschüssigen Pfunde wieder los werden. Oder ist sein zusätzliches Gewicht für eine Filmrolle? Wir lassen uns überraschen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: