Von Mark Read 0
Sofort nach oben

Kaum überraschend: Luca Hänni schießt auf Platz eins der Charts!

Fast alle seiner Vorgänger haben es geschafft, nun auch er: Der neue "Superstar" Luca Hänni schafft es mit seiner ersten Single "Don't Think About Me" ganz nach oben in den Single-Charts. Sein Final-Konkurrent Daniele Negroni darf sich immerhin über Platz vier freuen.


Dass ein DSDS-Gewinner mit seiner ersten Single direkt auf Platz eins schießt, ist beileibe nichts ungewöhnliches. Bis auf Elli Erl, deren Single "This Is My Time" 2004 nur Rang drei schaffte, gelang dies allen bisherigen Siegern der Castingshow. Nun also auch Luca Hänni. Der sympathische Schweizer fordert im Titel seiner ersten Single zwar: "Don't Think About Me" - doch scheinbar dachten dennoch ziemlich viele Fans an ihn und kauften sich die Single.

Auch Hännis Konkurent im DSDS-Finale, Daniele Negroni, durfte "Don't Think About Me" einsingen. Seine Version ist ebenfalls erfolgreich und schafft es in den Media-Control-Charts immerhin auf die vier. Der größte Gewinner in diesem Wettstreit heißt allerdings Dieter Bohlen, denn der hat den Siegertitel geschrieben und darf sich zurecht als erfolgreichster Komponist der Woche feiern lassen.

Am 18. Mai erscheint Luca Hännis erstes Album "My Name is Luca". Dann werden wir sehen, ob der 17-Jährige seinen momentan Erfolg auch in eine langfristige Karriere ummünzen kann.


Teilen:
Geh auf die Seite von: