Von Mark Read 0

Katy Perry: Zickenkrieg gegen Miley Cyrus


Oh, Oh, es scheint wohl einen Zickenkrieg, oder zumindest einen Zwergenaufstand seitens Katy Perry zu geben.

Jedenfalls zickte die Sängerin Katy Perry nun in einem Interview ordentlich gegen Sängerkollegin und „Hannah Montana“ Darstellerin Miley Cyrus. Mit extra scharfer Munition schießt die 25-jährige Katy Perry gegen die zuckersüße 17-jährige Miley.

Beide haben doch ein großes Potenzial nur unterschiedliche Karriereverläufe.

Wo ist denn nun das Problem?

Hat Katy Perry etwa Angst vor der jüngeren Konkurrenz, oder ist es nur, weil sie derzeit die Werbetrommel für ihr neues Album „Teenage Dream“ dreht und dabei befürchtet, dass Miley Cyrus ihr nebenbei die Show stehlen könnte?

„Ich habe das nicht nötig, raus zu gehen, was Krasses zu machen, wie etwa Miley Cyrus – einen auf , Hey, guckt mal Leute, ich bin jetzt total verrückt und heiß zu machen“, stänkerte die Sängerin Katy Perry in einem Interview mit der Zeitung „Welt Kompakt“..

Brrrrrrr – Löwe, gut gebrüllt, und das hat auch bei der kleinen Miley gesessen!

Die Zickereien der Katy Perry sind aber eigentlich nicht neu! Im letzten Jahr schoss die Sängerin schon gegen eine andere Kollegin. Lily Allen war die Angeschossene. So nannte Katy Perry Lily in aller Öffentlichkeit „fett“. Das gefiel Lily Allen aber gar nicht, und so wollte sie umgehend die private Handynummer von Kollegin Katy Perry veröffentlichen.

Nun hat die Sängerin Perry also auch Zoff mit ihrer acht Jahre jüngeren Kollegin und Konkurrentin Miley Cyrus.

Der Grund hierfür liegt nahe. Katy Perry war früher einmal die Backgroundsängerin von Miley Cyrus.

Alles sieht doch ziemlich nach Neid und Missgunst aus!


Teilen:
Geh auf die Seite von: