Von Stephanie Neuberger 0
Wieder vergeben?

Katy Perry zeigt sich mit neuem Freund

Bereits vor einigen Tagen haben wir darüber berichtet, dass Katy Perry vermutlich einen neuen Freund hat. Auf dem Coachella Festival hielt sie Händchen mit dem Gitarristen von "Florence and The Machine" Robert Ackroyd. Nun wurden die beiden knutschend gesehen.


Katy Perry hat die Zeit beim Coachella Festival ganz offensichtlich sehr genossen. Immerhin hatte sie auch eine nette, männliche Begleitung. Die Sängerin besuchte die Konzerte des Musikevents mit einem neuen Mann an ihrer Seite. Der Gitarrist von "Florence and The Machine" hat der Musikerin den Kopf verdreht.

Robert Ackroyd und Katy Perry wurden bereits vor einigen Tagen beim Händchenhalten gesehen. Gestern kuschelte sich die 27-jährige an den Musiker und kurz darauf küssten sich die beiden. Offensichtlich sind sie mehr als nur Freunde. Ob es etwas ernstes ist, ist nicht bekannt. Aber so wie es aussieht, hat Katy die Trennung von Russell Brand mittlerweile vollkommen überwunden. Nachdem der Schauspieler im Dezember die Scheidung von Perry einreichte, wurde darüber spekuliert, dass die Sängerin sehr unter dem Eheaus leiden würde. Vor kurzen berichtete die "Us Weekly" unter Berufung auf einen angeblichen Freund der Sängerin, die 27-jährige würde Russell sehr vermissen und hoffen, dass sie wieder zusammenkommen. Ob an dem Bericht wirklich etwas Wahres dran war, ist fraglich. Außerdem gab es vor Wochen Berichte, wonach sich die Sängerin und Model Baptiste Giabiconi eine verliebt haben sollen. Auch dies dürfte mittlerweile Geschichte sein.

Beim Festival wirkte Katy Perry in den Armen von Robert sehr glücklich und gut gelaunt. Von Herzschmerz war dabei absolut nichts zu sehen, im Gegenteil. Es bleibt abzuwarten, ob Robert und Katy tatsächlich eine Beziehung führen. Aber sie soll den Musiker bereits als ihren Freund vorgestellt haben.


Teilen:
Geh auf die Seite von: