Von Stephanie Neuberger 0
Adieu, Robert Ackroyd?

Katy Perry wieder Single?

Katy Perry kuschelte beim Coachella Festival mit Gitarrist Robert Ackroyd. Er war der erste Mann an Katys Seite nach der Trennung von Russell Brand. Nun soll sich die Sängerin von dem "Florence and the Machine" Musiker getrennt haben, weil sie sich zu wenig sehen.


Katy Perry wirkte beim Coachella Festival vor ein paar Wochen so glücklich in den Armen von Robert Ackroyd. Der Gitarrist und die Sängerin kuschelten und knutschen bei dem Musikevent. Rob war der erste Mann mit dem sich die 27-jährige zeigte seit der Scheidung von Russell Brand nach nur 14 Monaten Ehe. Doch nun soll Katy Robert den Laufpass gegeben haben. Grund sei die mangelnde gemeinsame Zeit füreinander gewesen. Denn sowohl die Sängerin als auch Rob sind schwer beschäftigt. Für gemeinsame Stunden  bleibt da nur wenig Platz. Angeblich soll sie diese Situation zu sehr an ihre Beziehung mit Russell Brand erinnert haben.

"Der Hauptgrund, aus dem sie sich von Russell Brand getrennt hat, war, dass sie den größten Teil ihrer Ehe auf Tournee war, und sie meinte, dass sich die Sache mit Rob langsam genauso entwickelte wie die mit Russell. Es ist schade, weil sie sich beide wirklich gerne mochten, aber Katy will eine Beziehung, in der sie nicht ständig abklären muss, wer gerade in welcher Zeitzone ist. Rob war enttäuscht, aber Katy wollte sich nicht zu tief in die Beziehung stürzen und ihm dann das Herz brechen, deshalb war es das Beste, die Sache zu beenden, bevor sie zu ernst wurde", sagte der Nahestehende der "Sunday Mirror." Freunde der 27-jährigen waren sich sicher, dass Katy sehr verliebt ist. Doch nun soll alles wieder vorbei sein.

Zur gestrigen Verleihung der Billboard Awards kam Katy Perry mit ihrer Oma.


Teilen:
Geh auf die Seite von: