Von Mark Read 0

Katy Perry war Pleite


Katy Perry ist heute ein Superstar, der mit seinen Platten Millionen verdient. Aber bis es soweit war, war es ein steiniger Weg voller Entbehrungen. Katy Perry gestand jetzt, dass sie vor ihrem Durchbruch arm war. Am Monatsende konnte sie noch nicht einmal mehr die Miete zahlen. Dennoch hielt sie an ihrem Traum, Sängerin zu werden, fest. Heute sei sie froh, dass sie es nun leichter hat.

Der Entschluss Sängerin zu werden, stand bei der 25 jährigen schon früh fest. Dem "Ok Magazin" verriet sie, dass ihr Vater viel dazu beigetragen hat. "Ich hörte mir damals Gospelmusik an und habe in der Kirche gesungen. Mein Vater hat mir dafür zehn Dollar gezahlt, was für eine Zehnjährige ziemlich viel Geld ist - nur dafür, dass ich in der Kirche oder bei Partys gesungen habe." Weiter erklärte sie: "Als ich 15 wurde, entschied ich eine Sängerkarriere zu verfolgen und fand letztendlich Arbeit in Nashville, Tennessee. Das war eine unglaubliche Erfahrung." Nun ist Katy Perry 10 Jahre älter und äußerst erfolgreich. Schon bald erscheint ihr zweites Album. Auch privat ist sie glücklich. Noch in diesem Jahr möchte sie ihren Verlobten, den Briten Russell Brand heiraten.

Da Katy eine traditionelle Erziehung genossen hat, ist eine Hochzeit für sie wichtig. Ihr Vater ist Pastor und könnte somit die zwei Turteltauben selbst trauen. Wann und wo genau die Hochzeit von Brand und Perry stattfindet, ist nicht offiziell bekannt gegeben.


Teilen:
Geh auf die Seite von: