Von Andrea Hornsteiner 0
Sind sie kein Paar?

Katy Perry und Robert Pattinson: Sind sie doch nur gute Freunde?

Aktuell wird immer wieder gemunkelt, dass zwischen den beiden Stars etwas laufen könnte. Doch nun erklärte Katy Perry selbst, dass sie nur gute Freunde seien. Was Kristen Stewart damit zu tun habe, erfahrt ihr hier.


In den letzten Wochen sah man zwei Promis immer wieder zusammen: Sängerin Katy Perry (28) und Mädchenschwarm Robert Pattinson (27). Und so war es kaum verwunderlich, dass den beiden mindestens eine Affäre angehängt wurde. Doch läuft da zwischen den beiden wirklich etwas?

Katy Perry: "Ich furze vor ihm."

Nach den ganzen Gerüchten meldete sich nun Katy Perry selbst zu Wort. Und die 28-Jährige erklärte in einem Interview mit der britischen "Elle", dass der Schauspieler und sie lediglich gute Freunde seien.

"Ich furze vor ihm. Und zwar richtig. Und ich furze nie, nie, nie vor einem Mann, den ich date! Das ist eine Regel!", stellte Katy Perry in dem Gespräch klar.

So verglich sie sich gegenüber Robert Pattinson mit der Rolle einer großen Schwester. "Neulich meinte ich zu ihm: 'Eine Sache, auf die ich besonders stolz bin, ist, dass wir nicht miteinander schlafen, Robert.'", so Katy Perry weiter.

Und auch gegenüber Robert Pattinsons Ex-Freundin Kristen Stewart findet die Sängerin nur gute Worte. Tatsächlich soll sich Katy Perry Zeit für die Schauspielerin genommen haben und ihr eine SMS geschrieben haben:

"Du siehst gerade all dieses Zeug in den Medien, aber ich würde dich niemals so respektlos behandeln. So eine Person bin ich nicht. Ich versuche nur, ihm eine gute Freundin zu sein. Unglücklicherweise habe ich außerdem noch ein Paar Titten."


Teilen:
Geh auf die Seite von: