Von Stephanie Neuberger 0
Chancen auf einen Oscar

Katy Perry und Adele: Oscar-Nominierung möglich

Bei den Academy Awards werden nicht nur Filme, ihre Macher und Darsteller ausgezeichnet, sondern auch Musiker, die einen besonders guten Song für einen Film lieferten. Diesmal dürfen unter anderem Katy Perry und Adele auf eine Nominierung für einen Oscar hoffen.


Einen Oscar zu gewinnen, ist der große Traum vieler Schauspieler, Drehbuchautoren und Filmemacher. Aber auch Musik dürfen diesen Traum hegen, wenn sie einen großartigen Song für einen Film geschrieben haben. Jedes Jahr werden bei der Verleihung der Academy Awards auch Songwriter ausgezeichnet. Bei den kommenden Oscars 2013 dürfen unter anderem Katy Perry und Adele hoffen, dass sie mit einer Nominierung bedacht und im besten Fall eine goldene Statur mit nach Hause nehmen dürfen. Doch ob dies wirklich passiert, bleibt abzuwarten.

Bisher haben es Adele und Katy Perry mit ihren jeweiligen Songs nur in die engere Auswahl geschafft. Wie die Academy of Motion Picture Arts and Sciences jetzt bekannt gab, sind die Songs "Skyfall" von Adele zum gleichnamigen James Bond Film und "Wide Awake" von Katy Perry, den sie für ihre "Part Of Me" Doku schrieb, in der engeren Auswahl für eine Nominierung. Insgesamt stehen der Academy 85 Songs zur Wahl unter denen dann ein paar wenige eine Nominierung ergattern können. Neben Adele und Katy Perry kann sich auch die Band "Florence + the Machine" Hoffnungen machen. Ihr Song „Breath of Life“, der zum Soundtrack der Schneewittchen-Verfilmung „Snow White and the Huntsman“ gehört, hat es ebenfalls in die Auswahl geschafft.

Im Januar erfahren wir dann, wer wirklich für einen Oscar nominiert wird. Wer ihn mit nach Hause nehmen darf, entscheidet sich dann am 24. Februar, wenn es heißt: "And The Winner is..."


Teilen:
Geh auf die Seite von: