Von Stephanie Neuberger 0
Weihnachten bei Katys Familie

Katy Perry stellt John Mayer ihren Eltern vor

Katy Perry ist frisch verliebt in Musiker John Mayer. Die Sängerin, die sich erst kürzlich von ihrem Exmann Russell Brand scheiden ließ, hat sich in dem Womanizer von Hollywood verknallt. Die beiden verbrachten das Weihnachtsfest zusammen bei ihrer Familie.


Katy Perry ist wieder vergeben. Soviel ist seit einigen Wochen bekannt. Immer häufiger sah man die Sängerin mit Musiker John Mayer. Die beiden wirkten sehr verliebt, hielten ihre Beziehung aber aus der Öffentlichkeit raus. Jetzt gab es bei einem Charity-Event den ersten offiziellen Auftritt des Paares. Gemeinsam besuchten sie ein Krankenhaus in Santa Barbara. Dass sie ein verliebtes Paar sind, möchten John und Katy nicht verstecken.

Offensichtlich ist die Sängerin nach dem Ende ihrer Ehe mit Russell Brand wieder glücklich vergeben. John ist allerdings kein unbeschriebenes Blatt. Der Musiker gilt als Womanizer und zählt Frauen wie Jennifer Aniston, Jessica Simpson oder Taylor Swift zu seinen Exfreundinnen. Hoffentlich befindet sich Katy Perry nicht bald auch in diesem "Club".

Derzeit schweben die beiden aber auf Wolke 7. Die Musikerin brachte ihren Liebsten über das Weihnachtsfest sogar mit nach Hause. Dort lernte John Mayer ihre Eltern und ihre Familie kennen. Es ist allem Anschein nach etwas ernstes zwischen den beiden. Ein angeblicher Freund von John erklärte, dass der Musiker ganz verrückt nach seiner neuen Freundin sei und sie mit Geschenken und Aufmerksamkeit überhäufen soll. "Er hat wirklich einen Narren an ihr gefressen. Er lernt ihre Familie gerne näher kennen und gibt sich jede Menge Mühe. An ihrem Weihnachtsgeschenk hat er viele Wochen gebastelt“, verriet ein Freund von John Mayer. Zu Weihnachten schenkte er ihr eine selbstdesignte Gitarre.

Katy Perry twitterte über die Feiertage ein Foto von John Mayer in einem Weihnachtsmannkostüm.


Teilen:
Geh auf die Seite von: