Von Mark Read 0

Katy Perry: Santa Baby


Katy Perry beweist es wieder einmal mehr, wie sexy sie sein kann, verheiratet hin oder her. Und auch der letzten Weihnachtsmuffel dürfte bei ihrem Auftritt Samstag ziemlich in Stimmung gekommen sein. Gegen diese Mrs. Santa Claus kommt eben kein dicker Weihnachtsmann und erst recht kein biederes Christkind an.

Weihnachtsstimmung ließ bereits am Freitag Abend der Auftritt von Katy Perry beim „Z100 Jingle Ball“ Konzert im Madison Square Garden in New York aufkommen. In einem sexy Outfit präsentierte die 26 jährige Sängerin auf der Bühne ihre Hits. Schon am Nachmittag hatte Katy Perry ihre Fans im Internet auf ihrer Twitter Seite auf ihren bevorstehenden Auftritt am Abend vorbereitet mit den Worten: „Heute Abend werde ich ein paar Nüsse knacken...äh....Glocken läuten...äh....es schneien lassen...öhm...euch zeigen, was im Geschenk steckt.“ Das zeigte die hübsche Katy in ihrem sehr knappen und gekonnt sexy Nussknacker Outfit wahrlich. Wer hätte jedoch gedacht, dass die quirrlige Sängerin es tatsächlich schaffen würde bei der Fortsetzung der weihnachtlichen Konzertreihe am folgenden Tag in Florida schaffen würde, diesen Auftritt sogar noch zu toppen.

Kurz vor dem Konzert twitterte sie noch ihren Fans: „Hallo Miami!!! Bereit für JINGLE heute Abend?“ Was allerdings die Fans zu sehen bekamen, damit hätte wohl kaum einer gerechnet. Die Sängerin machte sich selbst den Besuchern der Show zum Geschenk, als sie in einem sexy Santa Kostüm mitten auf der Bühne des „BankAtlantic“ aus einem Weihnachtspaket sprang.  Die Performance ihrer Hits „Hot and Cold“, „I Kissed a Girl“, „Firework“, „Teenage Dream“ und „California Girls“ wurde da schon fast nebensächlich.

So sexy kann also Weihnachten sein!


Teilen:
Geh auf die Seite von: