Von Sabine Podeszwa 0
Keine Lust auf Juror-Job!

Katy Perry lehnt 20 Millionen Dollar Angebot von "American Idol" ab!

Katy Perry ist eine Wunschjurorin für die nächste Staffel der US-Castingshow "American Idol". Doch die 27-jährige hat andere Termine und hat abgelehnt. Selbst 20 Millionen US-Dollar konnten sie nicht von etwas anderem überzeugen!


Die amerikanische Castingshow "American Idol" ist auf der Suche nach neuen Juroren für die kommende Staffel. Neben Mariah Carey, die bereits zugesagt hat, war eine weitere Wunschjurorin Katy Perry, doch die war nicht zu locken. Das erste Angebot betrug sagenhafte 18 Millionen US-Dollar, doch die Popsängerin sagte ohne mit der Wimper zu zucken ab. So einfach wollten die Macher von "American Idol" sich jedoch nicht abspeisen lassen. Bis auf 20 Millionen sind sie angeblich laut TMZ mit ihrem Angebot hochgegangen, leider ohne Erfolg.

Insider aus dem Umfeld von Katy Perry behaupten, die Sängerin hätte ihren Terminplan mit der Show nicht  vereinbaren können. Doch es soll angeblich noch einen weiteren Grund für ihre Ablehnung geben. Offenbar glaubt sie nicht, dass "American Idol" ihrer Karriere gut tun würde.  Pech für "American Idol". Da es aber genug Stars und Prominente gibt, die sich um die gut bezahlten Stellen als Juror bei "American Idol" reißen, wird Katys Stuhl wohl nicht allzu lange leer bleiben.


Teilen:
Geh auf die Seite von: