Von Stephanie Neuberger 0
Alles in Butter

Katy Perry lacht über Trennungsgerüchte

Katy Perry und Russell Brand sind gerade erst ein Jahr verheiratet und schon gibt es Gerüchte, dass es in der Ehe heftig kriseln soll. Bisher schwieg das Paar über die Gerüchte und sprach nur über ihren Kinderwunsch. Doch nun bezieht Katy via Twitter Stellung zu den Spekulation um ihre Ehe.


Erst soll es in ihrer Ehe kriseln, dann soll Katy Perry angeblich schwanger sein und nun soll sogar eine Scheidung ins Haus stehen. Bei den American Music Awards zeichnete sich ein kleiner Bauch unter dem Kleid der Sängerin ab. Sofort kamen Gerüchte auf, es handelt sich dabei um einen Babybauch. Katy kommentierte das Bäuchlein mit ihrer Liebe zu Burgern. Dass sich das Paar Kinder wünscht, ist kein Geheimnis. Sowohl Russell Brand als auch seine Ehefrau sprechen häufig in Interviews darüber, eine Familie gründen zu wollen. Daher sind solche Spekulationen über eine Schwangerschaft verständlich.

Aber nicht nur die Familienplanung des Paares wird kritisch beäugt, sondern auch die Ehe. Im Oktober letzten Jahres heirateten Katy und Russell in Indien. Aufgrund ihrer Berufe sehen sich die beiden selten. So kamen Gerüchte auf, es würde nicht nur kriseln, sondern eine Trennung sei bereits unausweichlich. Perry kommentierte die Gerüchte nun auf ihre Weise. "Erst bin ich schwanger und dann geschieden. Wer bin ich – ´All My Children´?“, schrieb die 27-jährige und spielt mit ihrem Kommentar auf die amerikanische Seifenoper "All My Children" an und zeigt so, wie fiktiv die Gerüchte sind.

Nicht nur Katy Perry hat allem Anschein nach genug von den Spekulation um eine Trennung. Russell Brand betonte in einem Interview mit Ellen DeGeneres, wie glücklich er mit seiner Ehefrau sei und dass er die Gerüchte ignoriert. Bei Russell Brand und Katy Perry ist also alles eitel Sonnenschein.

Da der 36-Jährige erneut von Kindern sprach, wird das Gerücht über eine baldige Schwangerschaft mit Sicherheit nicht so schnell verstummen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: