Von Mark Read 0
Russell Brand ein fieser Schlussmacher?

Katy Perry behauptet: Russell Brand machte per SMS Schluss

Über das Scheitern ihre Ehe mit Russell Brand hat Katy Perry noch nicht oft gesprochen. Nun machte sie eine Ausnahme und gab in einem Gespräch mit der "Vogue" Einblicke in das Ende ihrer Verbindung mit dem britischen Komiker.

Katy Perry und Russell Brand

Ex-Ehepaar: Katy Perry und Russell Brand

(© Getty Images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Es gibt wohl kaum eine schlimmere Art, eine Beziehung zu beenden, als per SMS. Katy Perry behauptet nun, dass ihr genau dies widerfahren ist. Russell Brand habe ihr an Silvester 2011 eine SMS geschickt und das Ende ihrer Ehe verkündet. Das erzählt die Sängerin in einem Interview mit dem britischen Modemagazin "Vogue". Seitdem habe sie nichts mehr von ihm gehört.

Perry und der britische Komiker waren nur 14 Monate verheiratet. In dieser kurzen Zeit litt die Beziehung offenbar unter dem stressigen Arbeitsalltag der beiden. Sie sei viel auf Tour gewesen, sagte Perry, habe sich aber trotzdem bemüht, ihren Mann so oft wie möglich zu sehen.

"Er ist ein sehr kluger Mann, und ich war in ihn verliebt, als wir heirateten", sagt die 28-Jährige ganz offen. Vielleicht sei aber das Problem gewesen, dass sie selbst eine sehr starke Frau sei.

Es habe auch noch weitere Gründe für das Scheitern der Beziehung gegeben. Doch die wollte Perry im Gespräch mit der "Vogue" dann nicht verraten ...


Teilen:
Geh auf die Seite von: