Von Robert Osl 0

Katie Price verfilmt ihr Leben - Megan Fox als Katie Price?


 

Katy Price hat gerade lautstark verkündet, dass sie ihr Leben verfilmen wird. Es stellt sich zwar die Frage wen das interessiert und wer sich das antut 120 Minuten den Verlauf des wohl minder interessanten Lebens der Katy Price und ihrer Lebensabschnittsgefährten zu verfolgen, aber das ist schon wieder ein anderes Thema. Genug Stoff für den Film hat sie ja. Viele Tränen, Zoff und Zickenkrieg. Neben dem amerikanischen Dschungelcamp, ihrer Hochzeit, einer Scheidung und einer weiteren Hochzeit samt Scheidung, Partyeskapaden und dem oft zu viel aufgetragenem Selbstbräuner kommen noch einige andere mehr oder weniger gehaltvolle Teile aus ihrem Leben vor. Wer sie in dem Film spielen soll weiß sie auch schon. Keine geringere als Megan Fox, welche schon in "Transformers" eine Hauptrolle spielte.

 

Katy Price findet sie super. Ob das auf Gegenseitigkeit beruht? Wer den Rest an Schauspielern bildet ist Katy eigentlich egal. Hauptsache sie sehen gut aus. Schauspielerisches Talent wird ja auch total überbewertet (Ironie). Es stellt sich nur die Frage wie ernst man diese Ankündigung nehmen kann oder ob es nicht nur wieder eine fixe Schnapsidee der Skandalnudel Katy Price ist. Da sieht es im Leben ihrer gewünschten Hauptdarstellerin Megan Fox schon um einiges rosiger aus. Nachdem man von dieser nach dem Film "Transformers" nicht mehr viel im Kino zu sehen bekam, hat sie neben Katy's Film gerade noch einen anderen in Aussicht. Nach der Komödie "Beim ersten Mal" soll nun ein zweiter Teil folgen, in dem Megan Fox eine Rolle übernehmen könnte.


Teilen:
Geh auf die Seite von: