Von Vanessa Rusert 0
Nach der Frühgeburt

Katie Price postet das erste Baby-Foto

Die Schwangerschaft wird wohl eine ihrer schwersten gewesen sein: Erst verkündete Katie Price die Scheidung von Ehemann Kieran im sechsten Monat, dann kam ihre kleine Tochter auch noch ganze zwei Wochen zu früh zur Welt. Wie es der 36-Jährigen nun geht, erfahrt ihr hier!

Katie Price

Katie Price

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Schwere Zeiten für Ex-Boxenluder und Werbeikone Katie Price (36): Via Twitter verkündete sie in mitten ihrer fünften Schwangerschaft die Scheidung zwischen ihr und ihrem untreuen Ehemann Kieran Hayler. Dann kam ihre kleine Tochter auch noch zwei Wochen zu früh auf die Welt. Mit einem Twitter-Bild zeigte Katie nun, wie es um sie und die Kleine steht.

Süßer Schnappschuss

Der süße Schnappschuss auf Twitter zeigt eine winzige Hand, die sich um die wuchtigen Finger eines Mannes klammert. Katie kommentiert ihr Bild mit: "Daddy's little Girl". Hat die Frühgeburt der Kleinen das zerstrittene Ehepaar wieder zueinander führen können? Für ihre insgesamt zweite gemeinsame Tochter wäre eine Versöhnung mehr als wünschenswert.

Katie im Mutterglück

Die fünffache Mama scheint die Frühgeburt demnach gut verkraftet zu haben - bleibt zu hoffen, dass auch ihre Kleine keine Folgen davongetragen hat.

Wir wünschen Katie und ihrer Tochter alles Gute!

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: