Von Sabine Podeszwa 0
Patchworkfamilie ade!

Katie Holmes: Kein Kontakt mehr zu Toms Kindern!

Katie Holmes macht offenbar keine halben Sachen. Sie hat nicht nur Tom Cruise aus ihrem Leben verbannt, auch Toms Kinder Isabella und Connor mussten dran glauben!


Während ihrer fünfjährigen Ehe mit Tom Cruise lebte Katie Holmes nicht nur mit ihrem Mann und der gemeinsamen Tochter zusammen, sondern auch mit Toms beiden Kindern aus der Ehe mit Nicole Kidman. Diese Konstellation ging sogar so weit, dass Isabella und Connor die 33-Jährige "Mom" nannten. So sehr sich das auch nach perfekter Patchworkfamilie anhört, so wenig scheint dies tatsächlich der Fall gewesen zu sein. Seit ihrer Trennung von Tom Cruise hatte Katie Holmes kein einziges Mal mehr Kontakt zu Isabella und Connor, die wie ihr Vater bekennende Scientologen sind. Katie scheint sich also nicht nur von Tom Cruise distanziert zu haben, sondern von seiner kompletten Familie.

So verwundert es auch, dass Isabella Cruise bis vor Kurzem noch in Katies Modefirma "Holmes and Yang" angestellt war, jedoch kurz vor Bekanntgabe der Trennung gefeuert wurde. Der Grund ist bis heute schleierhaft. Radaronline zitiert eine Quelle: "Es gab nie Probleme zwischen ihnen. Bella nannte Katie 'Mom'. Sie wurde völlig überraschend gefeuert. Nachdem Katie dann die Scheidung einreichte, machte plötzlich alles Sinn. Der Schritt war sorgfältig geplant. Katie wollte Bella nicht mehr beschäftigen, weil sie Toms Kind ist!"

Katie Holmes scheint in ihrem Leben richtig aufgeräumt zu haben. Sie distanziert sich von Jedem und Allem, was mit Tom Cruise zu tun hat. Fast könnte man meinen, es wäre etwas ganz gravierendes vorgefallen oder aber der Haussegen hing schon eine ganze Weile schief. Aber das werden wir nach der gütlichen Trennung der beiden so schnell wohl nicht erfahren.


Teilen:
Geh auf die Seite von: