Von Sabine Podeszwa 0
Nicht die feine Art!

Katie Holmes entschuldigt sich bei Tom Cruise!

Katie Holmes tut es leid, wie ihre Trennung von Tom Cruise abgelaufen ist, doch offenbar hat sie keine andere Möglichkeit gesehen. Angeblich hat sie sich bei ihrem (Noch)-Ehemann entschuldigt.


Katie Holmes hat sich bei Tom Cruise entschuldigt, dass sie heimlich die Scheidung eingereicht hat, ohne dies vorher mit ihm abzusprechen. "Katie hat sich bei ihm entschuldigt. Es tut ihr leid, wie alles gelaufen ist und das sie ihn mehr oder weniger blamiert hat.  Ich glaube aber kaum, dass sie je Freunde sein werden" wird ein Insider von Showbizspy zitiert. Des Weiteren soll Tom keine Gelegenheit auslassen, um ihre Beziehung anzusprechen oder fies zu sein.

Zudem wird Katie jetzt auch deutlich, dass Tom aus den Vollen schöpft, was Suri angeht. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Herz seiner kleinen Tochter zu gewinnen  und dafür ist ihm kein Weg zu weit und kein Preis zu teuer. Katie kann da natürlich nicht mithalten. "Tom erzieht Suri nicht, er entertaint sie" sagt die Quelle. Es ist weder Tom noch Katie zu verdenken, dass sie Suri glücklich sehen wollen. Gerade in schwierigen Zeiten wie einer Trennung, ist es ganz klar, dass man versucht sein Kind abzulenken. Dementsprechend tut es Suri sicherlich gut, dass sie momentan mit beiden Elternteilen viel unternimmt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: