Von Stephanie Neuberger 0
Familienstreit geht weiter

Katherine Jackson verliert Vormundschaft für Jackos Kinder

Die Geschichte um Katherine Jackson wird immer verworrener. Nachdem sie angeblich verschwunden war und einen Tag später wieder auftauchte, verliert sie nun die Vormundschaft für Paris, Pirnce Michael und Blanket. Dieses ging jetzt an TJ Jackson, Neffe des King of Pops.


Die vergangene Woche ging es bei der Jacksonfamilie verrückt zu. Nachdem Katherine Jackson von einem Familienmitglied vermisst gemeldet wurde und auch Paris Jackson erklärt, dass sie ihre Großmutter seit einer Woche weder gesehen noch gesprochen habe, tauchte die 82-jährige einen Tag später auf. Sie hatte die Zeit bei der Familie in Arizona verbracht. Ihr Arzt verordnete ihr, weder Anrufe entgegenzunehmen noch den Computer anzuschalten. So hörten auch ihre Enkel nichts von ihrer Oma, die seit dem Tod von Michael Jackson die Vormundschaft für die drei hat.

Jetzt wurde ihr die Vormundschaft im Eilverfahren von einem Richter entzogen. Das Gericht übergab die Vormundschaft vorläufig TJ Jackson, ein Neffe vom King of Pop. Laut "TMZ" soll der Richter TJ ebenfalls empfohlen haben, die permanente Vormundschaft zu beantragen. Paris, Prince Michael und Blanket sollen mit der Entscheidung des Gerichts vollkommen einverstanden sein. Katherine Jackson verliert mit dem Sorgerecht auch die Verfügung über das Erbe von Michael Jackson. Der Anwalt von TJ soll vor Gericht auch erklärt haben, dass Katherine von Dritten gesteuert wird und von den Kindern ferngehalten wird. Diesen Vorwurf wies die 82-jährige in einem Interview mit "ABC" zurück: „Meine Kinder würden mich niemals gegen meinen Willen hier festhalten. Es ist sehr dumm von den Leuten, das zu glauben.“ Katherine erklärte, wie traurig sie darüber sei, dass ihr die Kinder weggenommen wurden

Mittlerweile soll Katherine wieder in Los Angeles sein. Paris twitterte, dass ihr Oma endlich da sei. Das letzte Wort ist im Familienstreit der Jacksons sicherlich noch nicht gesprochen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: