Von Mark Read 0
"Izzie" geht

Katherine Heigl verlässt Grey's Anatomy

Traurige Nachricht für alle Fans. Katherine Heigl steigt tatsächlich bei "Grey's Anatomy" aus.

Katherine Heigl darf sich über ein Rollenangebot freuen

Katherine Heigl darf sich über ein Rollenangebot freuen

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Lange eine Befürchtung der Fans nun von Katherine Heigl im Interview bestätigt. Sie hängt ihren Arztkittel bei der Kultserie Grey's Anatomy an den Nagel. Die Schauspielerin verlässt die Serie, 18 Monate bevor ihr Vertag ausgelaufen wäre. Eigentlicher Plan war es, dass sie für die finalen Folgen der sechsten Staffel zurückkehren  und wieder vor der Kamera stehen sollte. Aber nun ist klar, dass die Aufnahmen im Juli des vergangenen Jahres die letzten als Dr. Isobel Stevens waren.

Viele Fans werden vermutlich tief traurig und enttäuscht sein, da Izzie Stevens als Seriencharakter sehr beliebt war. Grund für das Aus in der Serie ist ihre süße Adoptivtochter Naleigh, die sie zusammen mit ihrem Ehemann im September 2009 adoptierte.

Katherine Heigl will sich zukünftig mehr Zeit für ihre kleine Familie nehmen. Und wer kann ihr das verübeln bei so einer süßen Tochter? Bestes Zeichen für die Veränderung im Leben der Schauspielerin ist wohl, dass sie die blonden Haare ihrer Rolle Izzie Dunkelbraun gefärbt hat und damit einen neuen Lebensabschnitt einleitet. Dabei sieht sie aber sehr glücklich und gelöst aus.

Ganz verzichten müssen die Fans aber nicht auf Katherine Heigl. Kinofilme möchte die Schauspielerin weiterhin drehen. Fans von Dr. Stevens sollten die am Mittwoch neu anlaufenden Folgen von Grey's Anatomy genießen, da es die letzten mit Katherine Heigl sind.


Teilen:
Geh auf die Seite von: