Von Lena Gulder 0
Kein Kuss von Katherine

Katherine Heigl: Am Filmset lässt sie wieder die Diva raushängen

Katherine Heigl hat in Hollywood keinen guten Ruf. Sie soll divenhaft und launisch sein, weshalb große Rollen mittlerweile ausbleiben. Am Filmset hat sie ihrem Ruf jetzt wieder alle Ehren gemacht. Sie verweigerte einen Kuss mit ihrem Kollegen. Lest hier, aus welchem lächerlichen Grund sich Katherine so zierte!

Katherine Heigl benimmt sich wie eine Diva

Mit Katherine Heigl ist nicht zu spaßen

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Bei „Grey’s Anatomy“ spielte Katherine Heigl die bodenständige, immer um ihre Mitmenschen besorgte "Izzie". Im wahren Leben hat die 35–Jährige mit dieser Rolle nichts gemein. Die Schauspielerin hat sich in Hollywood einen Namen als lästige Diva gemacht.

Aus Angst vor Erkältung verweigert Katherine Kussszene

Diese Seite soll sie jetzt bei den Dreharbeiten zu „State of Affairs“ wieder gezeigt haben. Auslöser war eine Kussszene. Als ihr Schauspielkollege kurz vor Dreh nießte, verweigerte der Hollywoodstar den Kuss, wie „showbizspy“ berichtet. Sie soll einen Aufstand gemacht haben: „Ich küsse ihn nicht, er hat eine Erkältung!“  

Katherine Heigl im Rechtsstreit mit Drogeriekette

Mit Katherine Heigl ist eben nicht zu spaßen. Gerade erst verklagte sie eine Drogeriekette, die mit ihrem Gesicht warb. Doch mit ihren Starallüren tut sich die Schauspielerin keinen Gefallen. Es wird gemunkelt, dass sie wegen ausbleibender Schauspielangebote langsam Geldprobleme bekommt.

Hoffentlich sieht Katherine bald ein, dass die Zeiten vorbei sind, in denen ihr divenhaftes Verhalten geduldet wurde!


Teilen:
Geh auf die Seite von: