Von Jasmin Pospiech 0
Lieber Leo!

Kate Winslet:"Titanic"-Fans sind enttäuscht von ihrer Männerwahl

Hollywoodschönheit Kate Winslet hat vor kurzem ihrem Partner Ned RocknRoll das Ja-Wort gegeben. Ihr "Titanic"-Co-Star Leonardo DiCaprio führte sie zum Altar. Ihre Fans sind außer sich und holen zum verbalen Rundumschlag aus.


Nein, wie konnte sie nur!

Das denken sich momentan viele "Titanic"-Fans. Sie sind am Boden zerstört und sehr enttäuscht von ihrer Lieblingsfigur "Rose" alias Kate Winslet (37).

Denn Die hat nun zum dritten Mal geheiratet. Aber nicht ihren "Jack" alias Leonardo DiCaprio (38), sondern einen unbekannten Kerl namens Ned RocknRoll (34).

Dabei hofften sie bis zum Schluss, dass Leo und Kate eines Tages zusammenfinden würden. Nach jeder gescheiterten Ehe der schönen Blondine keimte ihre Hoffnung neu auf.

Doch Pustekuchen! Der Hollywoodbeau führte die Braut nur zum Altar!

Und der Bräutigam, Neffe von Multi-Milliardär Richard Branson, dem die Fluggesellschaft "Virgin Airlines" gehört, mit dem ungewöhnlichen Namen, der an einen Pornostar erinnert, wird zu ihrem absoluten Läster-Opfer:

"Leo stand daneben als Kate Winslet einen Typen namens Ned Rocknroll heiratete, aber rettete sie nicht." Fast wütend wendet sie sich an Kate: "Oh Mann, Kate! Ned Rocknroll? Ned Rocknroll!?? Meinst Du das ernst? Das geht echt zu weit!", wie top.de berichtet.

Wir finden nur: Leben und leben lassen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: