Von Mariam Fall 0
Royaler Urlaub

Kate und William: Romantischer Kurz-Urlaub in der Schweiz

Prinz Wiliam ist nun mal ein charmanter Ehemann, der es genau versteht, das Herz seiner Liebsten immer wieder aufs Neue zu erorbern. Nach der langen Trennung überraschte er seine Kate nun mit einem spontanen Skiurlaub in der Schweiz.


Nun, man kann es einfach nicht leugnen, die beiden sind einfach traumhaft süß! Und wenn sich das Traumpaar eine längere Zeit mal nicht sieht, dann kommt es natürlich auch gleich zu einem romantischen Wiedersehen, genauso wie wir es von den Prinzenmärchen eben kennen...

Ungefähr sechs Wochen hatte Herzogin Catherine, besser bekannt als Kate Middleton, ihren Liebsten nicht gesehen. Erst vor einigen Tagen kehrte Prinz William von seinem Einsatz auf den Falkland-Inseln zurück und konnte seine Ehefrau endlich wieder in die Arme schließen. Und natürlich hat die entspannte Zweisamkeit dabei erstmal oberste Priorität.

Dies will auch der Daily Mirror von einem Insider erfahren haben: "William hat Kate unheimlich vermisst, als er weg war. Sie haben schon den Valentinstag voneinander getrennt verbracht und nun wollte er ein wenig Zeit allein mit seiner Frau verbringen.“

Dabei überlegte sich William seine Prinzessin spontan auf einen kleinen Skiurlaub in die Schweiz einzuladen: "Er wollte ein ganz romantisches Wiedersehen veranstalten. Sie hatten einmal eine wunderbare Zeit beim Skifahren und so hat sich William entschieden, mit ihr in die Schweiz zu reisen. Dort können sie Schutzbrillen und Hüte tragen und unbemerkt spazieren gehen", wird der Insider weiter zitiert.

Dass sich Kate darüber sehr gefreut haben soll, können wir uns natürlich alle sehr gut vorstellen. Denn schließlich trifft man einen solch charmanten Prinzen in der Realität nicht alle Tage.  Tja, wär hätte das gedacht, auch Prinzenmärchen werden manchmal war!

 


Teilen:
Geh auf die Seite von: