Von Stephanie Neuberger 0
Nach langer Trennung

Kate und Prinz William: Endlich sehen sie sich wieder

Prinz William war nun für einige Wochen bei einem Einsatz auf den Falklandinseln und ließ seine Kate alleine in London. Nach wochenlanger Trennung konnten sich die Zwei gestern endlich wieder in den Arm nehmen.


In den vergangenen Wochen ist einiges passiert. Während Prinz William auf den Falklandinseln stationiert war, wuchs Kate in ihre Rolle als Herzogin hinein. Die 30-jährige begleitete die Queen auf ihrer Jubiläumstour und hielt ihre erste Rede als Royal. In der Zeit ohne den Prinzen hat Herzogin Catherine bewiesen, dass sie auch ohne seine Hilfe in der Öffentlichkeit bestehen kann. Dennoch war die Sehnsucht groß und das Paar ist froh, sich endlich wiederzusehen. "Prinz William kehrte heute Morgen nach seinem Einsatz auf den Falklandinseln nach Großbritannien zurück, wo er zu einer vierköpfigen Such- und Rettungsmannschaft gehörte", gab der Sprecher vom Clarence House gestern bekannt. "Er hat eine kurze Zeit frei, bevor er seinen Pflichten bei der Royal Airforce in Valley in Anglesey wieder nachkommt."

Kate soll ihren Ehemann nicht vom Flugplatz abgeholt, sondern ihn Zuhause empfangen haben. Das Paar wird nun ein paar schöne Tage verbringen und ihr Wiedersehen feiern, bevor der Prinz wieder zu einem Einsatz aufbricht. "Der Herzog und die Herzogin werden sich heute treffen und in den nächsten Tagen ihre Zeit gemeinsam und privat genießen", so der Palast. In dieser Zeit wird das Paar ihre Zweisamkeit genießen. Öffentliche Termine wird es nicht geben. Nach der kleinen Auszeit geht es für Prinz William wieder auf Reisen, Kate wird dann erneut auf sich gestellt sein.

Während seiner letzten Stationierung auf den Falklandinseln gab Kate offen zu, dass sie ihren Prinzen "schrecklich vermisse". Sicherlich wird es auch bei der nächsten Trennung der Fall sein.


Teilen:
Geh auf die Seite von: