Von Mark Read 0

Kate Moss: Magerwahn oder ernsthafte Krankheit?


Wir sind geschockt und halten den Atem an! Neue, erschreckende Fotos von lauernden Paparazzi sind von Kate Moss in den Medien aufgetaucht. Das Model sieht darauf einfach nur noch krank und auch hässlich aus!

Schon im März dieses Jahres bekam man das Supermodel mit einem verbeulten Hintern auf dem Catwalk zu sehen. Dabei lief sie rauchend, mit ihrem typisch genervten Gesichtsausdruck für Louis Vuitton (Video). Als sie sich umdrehte, um wieder hinter die Bühne zu laufen, hatten alle Zuschauer freien Blick auf ihren verknitterten Hintern.

Was man da sah, das ließ einen wirklich staunen: Schlaffe Haut und Cellulitedellen in Hülle und Fülle - und das bei einem Topmodel! Die Orangenhaut ließ grüßen…

So weit so gut. Nur, die ganz aktuellen Bilder von Kate Moss lassen die Welt erschaudern. Leicht bekleidet, im kleinen Schwarzen, verließ Kate einen Londoner Club in London. Man sah dabei viel von ihren Beinen. Und siehe da: Die einst so tollen Beine des Models sahen aus wie knochige Kochlöffel. Völlig aus der Form und Norm! Knöchel standen hervor, die Knie spitz, selbst ihre Blutgefäße waren sichtbar. Kate bot einen einfach nur abstoßenden Anblick.

Sie sieht krank, verbraucht, eingefallen und abgemagert aus. Auf ihren High-Heels konnte sich das Topmodel kaum noch halten. Man muss sich fragen, ob sie dem Magerwahn erliegt oder ob sie nicht doch tatsächlich ernsthaft krank ist? Gesund seht sie jedenfalls nicht aus - und schön ist das schon gar nicht!


Teilen:
Geh auf die Seite von: