Von Mark Read 0

Kate Moss hat endlich "Ja" gesagt


Letztes Wochenende gaben sich das Supermodel und die einstige Freundin von Johnny Depp, Kate Moss, und Jamie Hince, Musiker der Band "The Kills", das Ja-Wort. Sie erschien zur Trauung in einer wunderschönen, cremefarbenen Robe ihres langjährigen Freundes John Galliano. Für den Designer eine große Ehre.

"Kate ist seine größte Muse und er würde seine enge Freundin niemals enttäuschen", erzählte ein Insider gegenüber "wwdfashion.com". "Er entwarf Kates Kleid für ihren 21. Geburtstag, das für ihren 30. auch, und außerdem war ihr erster Laufsteg-Auftritt für Galliano. An diesem Hochzeitstag ließen sich also einige Dinge wunderbar zusammenführen."

In der Nähe von London wurden sie in einer Kirche getraut und fuhren anschließend auf Moss‘ Anwesen ins englische Costwolds, um dort mit 300 Gästen ihre Liebe zu feiern. Unter den Anwesenden befanden sich neben Stella McCartney, Sadie Frost, Jade Jagger, Naomi Campbell, Vivienne Westwood und Jude Law.

Es war ein rauschendes Fest und die Braut sah einfach nur hinreißend aus! Sehr klassisch, doch durch ihr Undone-Hair-Styling wieder typisch Kate und ganz natürlich. Weitere Bilder des Brautpaares findet ihr hier.

Snoop Dogg, Pete Dohertys Ex-Bandkollege Carl Barat sowie Beth Dito, die Frontfrau von der Band Gossip sorgten für die musikalische Untermalung des Abends und dafür, dass kein Sternchen mehr still auf seinem Stuhl verweilte. Auch die Goodies für die Gäste sind ziemlich abgefahren: Geschenke von Mulberry und luxuriöse Beauty-Produkte.

Nur eine soll sich ein bisschen daneben benommen haben und alte, peinliche Geschichten des Bräutigams ausgeplaudert und Kate mit langatmigen Ratschlägen gelangweilt haben: Jamies Bandkollegin Alison Mosshart hat solange geschwallt, dass man sogar daran dachte den Stecker des Mikrofons zu ziehen. Doch im Großen und Ganzen trübte das die Stimmung der Gäste nicht weiterhin, denn es wurde die ganze Nacht gefeiert. Gefeiert, dass Kate endlich ihren Jamie gefunden hat.


Teilen:
Geh auf die Seite von: