Von Andrea Hornsteiner 0
Charity-Veranstaltung mit Kate

Kate Middletons erster Solo-Auftritt nach der Geburt

Kate Middleton (31) genießt momentan ihr Babyglück. Doch natürlich ruft auch bei ihr wieder die Arbeit. Und so wurde nun bekannt, dass die Herzogin am 18. Oktober zum ersten Mal nach der Geburt solo bei einer Charity-Veranstaltung auftreten wird.

Kate Middletons erster Soloauftritt nach der Geburt

Auch nach der Geburt setzt sich Kate Middleton für die Menschen ein

(© Getty Images)

Am 18. Oktober soll es also endlich so weit sein: An diesem Tag wird Herzogin Kate (31) zum allerersten Mal nach der Geburt von Prinz George ein Charity-Event besuchen.

Die frisch gebackene Mutter soll Teil eines Sport-Workshops im Queen Olympic Park sein. Dort wird Kate Middleton jungen Athleten zusehen und auch an einem dortigen Ausbildungsseminar teilnehmen.

Kate Middleton wird sich mit Sportlern treffen

Kate Middleton setzt sich für junge Sportler ein. Und dafür trifft sie sich auch mit Spitzensportlern wie Katherine Grainger, Ade Adepitan und Karen Pickering. Sie alle unterstützen die Institution, die vor allem junge Athleten fördert.

Für die royale 31-Jährige wird dieser Besuch eine neue Erfahrung sein. Denn seit der Geburt des kleinen Prinzen George ist dies ihr erster Solo-Auftritt in der Öffentlichkeit.

Nachdem Prinz George geboren wurde, haben Prinz William und Kate Middleton zusammen bereits zwei Veranstaltungen besucht. Nun also wird sie zum ersten Mal alleine vor die Medien treten.

Kate Middleton setzt die Tradition fort

Als Herzogin von Cambridge setzte sie sich bereits in den letzten Jahren für zahlreiche wohltätige Zwecke ein. Auch nach der Geburt will Kate Middleton ihre Bürger unterstützen.

Und damit stellt sie sich in die Fußstapfen von Prinzessin Diana, Prinz Williams Mutter. Lady Diana war es wichtig, ihre Zeit für Benachteiligte einzusetzen und schaffte es so, sich für immer einen Platz nicht nur im Herzen der Briten zu sichern.

Kate Middleton wird schon jetzt für ihre Mithilfe und ihr Engagement geliebt, genauso wie einst Prinzessin Diana... 


Teilen:
Geh auf die Seite von: