Von Stephanie Neuberger 0
Im Kensington Palast

Kate Middleton und Prinz William: Neues Liebesnest

Prinz William und seine Frau Kate werden schon bald ein neues Zuhause haben. Der Palast gab bereits vor ein paar Wochen bekannt, dass das Paar im Kensington Palace leben wird. Derzeit wird ihre Residenz renoviert und vielleicht wird auch gleich ein Kinderzimmer eingerichtet.


 "Der Herzog und die Herzogin von Cambridge werden den Kensington Palace zu ihrem permanenten Wohnsitz machen", teilte das Königshausvor einiger Zeit mit. Erst Mitte 2013 wird der Palast für seine neuen Bewohner fertig sein. Kate und William haben sich entschlossen, dort zu leben und ihr eigenes kleines Reich zu haben. Im Kensington Palast lebte bis zu ihrem Tod auch Prinzessin Diana, Mutter von William.

Kate Middleton möchte laut der neusten Ausgabe der "Us Weekly" ihre neue Bleibe nach ihren Vorstellungen renovieren und gestalten. So sollen zahlreiche Mitbringsel von ihren Reisen mit William dort Platz finden. Das Paar baut sich ein kleines, persönliches Liebesnest. "Kate möchte mit den verschiedenen Dingen, die sie von ihren Reisen mitgebracht haben, ihre persönliche Note in den Kensington Palace bringen. Sie hat das Gefühl, dass viele Exponate viel besser zur Geltung kommen, wenn sie in dem riesigen Anwesen viel Platz haben“, berichtet ein Insider dem amerikanischen Magazin. Ein Kinderzimmer soll auch eingerichtet werden. Laut der Quelle ist ein Baby der Hauptgrund für den Umzug in den Kensington Palast. „Ein Baby ist der Hauptgrund für den Umzug. Das Paar will ihre Kinder in einer sicheren Umgebung aufziehen und das Sicherheitslevel auf ihrem Anwesen in Anglesey ist dafür einfach nicht hoch genug.“

Angeblich wollen William und Kate im Dezember verkünden, dass ein Baby unterwegs ist. Ob dies stimmt, wird sich schon bald herausstellen. Platz genug für Nachwuchs wäre in ihrer neuen Unterkunft jedenfalls.


Teilen:
Geh auf die Seite von: