Von Lisa Thiemann 0
Bahnt sich eine Freundschaft an?

Kate Middleton und Cressida Bonas verstehen sich immer besser

Zu Anfang war die Beziehung zwischen Herzogin Kate Middleton und Cressida Bonas sehr schwierig. Doch nun scheint das Verhältnis zwischen den beiden immer freundschaftlicher zu werden. Kate kann Cressida wichtige Tipps geben, wie man sich unter medialer Beobachtung und im britischen Königshaus verhalten muss.

Kate Middleton ist eine wichtige Ansprechperson für Cressida Bonas

Kate Middleton ist eine wichtige Ansprechperson für Cressida Bonas

(© Getty Images)
Cressida Bonas freundet sich langsam mit Kate Middleton an

Cressida Bonas

(© Getty Images)

Das Verhältnis zwischen Cressida Bonas und Kate Middleton (31) gestaltete sich am Anfang schwierig. Doch Cressida meint es wirklich ernst mit ihrem Prinz Harry (29). Medienberichten zufolge, gab sie sogar ihre Karriere als Tänzerin auf, um an seiner Seite stehen zu können. Sie studierte an renommierten Hochschulen für Tanz und Musik, um ihre Karriere bestmöglich vorzubereiten. Doch jetzt geht sie in eine ganz andere Richtung.

Plötzlich Prinzessin!

Den Traum von der Bühne gab sie für ihren Prinzen auf und hat nun auch die Unterstüzung von Kate Middleton, die ihr wichtige Ratschläge geben kann. Herzogin Kate weiß genau, wie es ist, von den Medien unter Beobachtung zu stehen und musste selbst mit den vielen Schlagzeilen über ihre Beziehung mit Prinz William (31) umgehen. Sie ist genau die Richtige, um Cressida zur Seite zu stehen und ihr die richtigen Tipps zu geben – auch im Hinblick auf eine anstehende Hochzeit der beiden.

Wir sind uns sicher, dass Cressida Bonas in Kate Middleton eine gute Freundin finden wird, die ihr bei royalen Fragen stets zur Seite stehen wird.  

Erhaltet einen exklusiven Einblick ins britische Königshaus. Klickt euch durch das Familienalbum!


Teilen:
Geh auf die Seite von: