Von Jasmin Pospiech 0
Liebe auf den 2. Blick

Kate Middleton: Sie stand eigentlich auf einen anderen Mann!

Was für eine Nachricht! Das beliebteste royale Pärchen wäre um ein Haar gar nicht zusammengekommen. Denn eigentlich hatte Kate auf jemand Anderen ein Auge geworfen.


Na sowas, das hätte jetzt auch keiner erwartet! Vor allem wird sich wohl Herzogin Kate ärgern, dass das jetzt herausgekommen ist. Oder gereicht ihr das sogar zum Vorteil?

Fakt ist, dass sie viele Briten für eiskalt und berechnend halten, dass sie von Anfang an geplant hatte, den Thronfolger zu bezirzen. Doch diese Ansicht soll jetzt ins Wanken geraten sein, denn wie das britische People-Magazin nun herausgefunden haben mag, stand sie eigentlich auf einen anderen Mann namens Harry. Bevor die Millionärstochter an der Elite-Uni St. Andrews 2001 ihr Kunstgeschichtsstudium aufgenommen und ihren Kommilitonen Prinz William (30) kennengelernt hat, soll sie ein Jahr am "British Institute" in Florenz verbracht haben. Die italienischen Männer haben sich angeblich um die hübsche Kate gerissen, doch sie hatte nur Augen für Einen, mit dem es aber nicht wirklich geklappt hat.

Eher zufällig entschied sie sich dann auch für die gleiche Uni wie ihr zukünftiger Göttergatte und als sie davon erfuhr, war sie auch nicht sonderlich interessiert oder gar heiß darauf, ihn sich zu schnappen, wie ein Insider dem Magazin verriet.

Na, da kann man doch nur von Glück sprechen, dass die beiden Turteltauben trotz aller Widrigkeiten doch noch zueinander gefunden haben! Es wäre zu schade gewesen, wenn nicht. Denn die Beiden geben schon ein sehr süßes Pärchen ab!


Teilen:
Geh auf die Seite von: