Von Stephanie Neuberger 3
Kate und William: Sie brechen Traditionen

Kate Middleton: Prinz William wird im Kreißsaal dabei sein

Im Sommer erwarten Prinz William und Kate ihr erstes Baby. Das Paar freut sich auf die Geburt und der werdende Vater möchte diese nicht verpassen. William wird im Kreißsaal an der Seite seiner Frau sein.


Heutzutage ist es eigentlich üblich, dass die werdenden Väter im Kreißsaal bei der Geburt ihres Kindes dabei sind und ihre Frau unterstützen. Bei den britischen Royals ist dies bisher nicht der Fall gewesen. Aber Prinz William wird diese Tradition brechen.

Wie ein Insider erklärt, wird William bei der Geburt an Kates Seite sein und sie unterstützen. Damit wird der 30-Jährige eine Tradition brechen. Bisher haben die royalen Männer stets im Palast gewartet, während ihre Frauen die Prinzessin oder den Prinzen auf die Welt gebracht haben. Dies berichtet das "Now" Magazin. Aber William und Kate sind ein modernes Paar, dass ihr Kind auch moderner erziehen wird, als es bei der Königsfamilie bisher üblich war.

So werden William und Kate auch nur zeitweise Hilfe von einer Kinderfrau in Anspruch nehmen. Außerdem möchte sich der Prinz ebenfalls selbst um sein Kind kümmern.

Mit William und Kate kehrt im britischen Königshaus eine Modernisierung ein. Das Baby des Paares wird im Juli erwartet. Dann wird William Kate im Kreißsaal unterstützen, ihre Hand halten und die Geburt seines Kindes miterleben.


Teilen:
Geh auf die Seite von: