Von Andrea Hornsteiner 0
Traditioneller Sommerausflug

Kate Middleton & Prinz William: So verbrachten sie ihren Urlaub auf Schloss Balmoral

Die kleine royale Familie gönnte sich nun einen Wochendausflug auf dem schottischen Sommersitz Schloss Balmoral. Dort lernten sich Prinz Philip und Prinz George zum ersten Mal kennen. Und Herzogin Kate und Prinz William konnten sich eine kleine Verschnaufspause vom stressigen Alltag gönnen.

Wie jetzt bestätigt wurde, sind Herzogin Kate (31), Prinz William (31) und der kleine Prinz George tatsächlich nach Schottland gereist, um dort traditionell einige Tage Urlaub zu machen.

Die Briten urlauben in Schottland

Am vergangenen Wochenende reiste die royale Familie nach Schottland und genoss die kleine Auszeit auf dem herrschaftlichen Schloss Balmoral, der als Sommersitz herhält.

Wie bereits berichtet wurde, lernten sich Prinz George und Prinz Philip dort auch das erste Mal kennen. Es war also durch und durch ein gelungener Urlaub für die britischen Royals.

Kate Middleton genoss die Stille für sich, als sie in den dortigen Wäldern spazieren ging. Und ihr Gemahl Prinz William vergnügte sich bei der Moorhuhnagd. Aber selbstverständlich besuchten die beiden auch den sonntäglichen royalen Kirchengang in der "Crathie Kirk".

Auch die Queen und Prinz Philip waren da

Übrigens befanden sich Kate und William in Begleitung von einigen Freunden und selbstverständlich waren auch Königin Elisabeth II. und Prinz Philip vor Ort in Balmoral.

Die britische Königin reiste bereits Ende Juli nach Schottland. Prinz Philip folgte ihr aufgrund einer Operation erst Mitte August.

Wie übrigens nun bekannt wurde, soll der kleine Prinz George bereits seinen ersten Reisepass besitzen. Dies meldete heute der "Daily Mirror".


Teilen:
Geh auf die Seite von: