Von Martin Müller-Lütgenau 1
Königliche Taufe

Kate Middleton & Prinz William greifen durch: Diese Royals dürfen nicht zur Taufe kommen

Großbritannien fiebert der Taufe von Thronfolger Prinz George entgegen. Das große Ereignis steigt am 23. Oktober. Pikant: Kate Middleton und Prinz William wollen die Feier in einem intimen Rahmen abhalten und haben einige Mitglieder der königlichen Familie ausgeladen.

Es ist das Topereignis in Großbritannien. Am 23. Oktober wird der königliche Prinz George getauft. Zu Ehren des Thronfolgers prägte die königliche Münzanstalt bereits eine Sondermünze. Hinter den Kulissen bereiten sich die Eltern Kate Middleton und Prinz William fieberhaft auf den Tag der Tage vor.

Diese Royals sind nicht erwünscht

Kopfzerbrechen bereitet dem Traumpaar vor allem die Gästeliste. Weil die beiden die Feier in einem möglichst intimen Rahmen abhalten wollen, sind nach Informationen der "Daily Mail" etliche Mitglieder der königlichen Familie nicht eingeladen. Demzufolge erhielten unter anderem Williams Tanten Prinzessin Anne und Sophie sowie Prinz Andrew und Prinz Edward keine Einladung.

Komplette Gästeliste wird bald veröffentlicht

Dem Bericht zufolge sind lediglich die engsten Angehörigen von Kate und William eingeladen. Williams Familie wird durch Queen Elisabeth, Prinz Philip, Prinz Charles und dessen Frau Camilla sowie Prinz Harry vertreten sein. Außerdem werden Kates Eltern Michael und Carole soie ihre Schwester Pippa und ihr Bruder James anwesend sein. Die endgültige Gästeliste wird im Lauf des heutigen Donnerstags vom Kensington Palast veröffentlicht.


Teilen:
Geh auf die Seite von: