Von Lena Gulder 0
Adieu Australien

Kate Middleton & Prinz William auf Heimreise mit Prinz George

Nach drei Wochen voller Terminen und neuen Eindrücken endet die Auslandstour von Kate Middleton und Prinz William. Vor allem für ihren kleinen Sohn war die Reise voller neuer Erfahrungen, die er jetzt in seinem Palast erst einmal verarbeiten muss. So hieß es am Freitag Abschied nehmen.

Prinz Willam und Kate Middleton beenden ihre Auslandsreise

Prinz Willam, Kate Middleton und Prinz George

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Die Auslandsreise von Prinz William (31) und seiner Kate Middleton (32) war ein voller Erfolg. Egal wo das royale Paar auftrat, sie sorgten für Begeisterung. Zu den Highlights zählten natürlich die Auftritte mit Prinz George.

Prinz George war der Star der Auslandsreise

Der kleine Prinz verzauberte die Neuseeländer und Australier mit seinem aufgeweckten Gemüt. Kein Wunder, dass der neun Monate alte George mit Geschenken überhäuft wurde. Zurück im Kensington Palast hat er jetzt genügend Zeit, seine Errungenschaften genauer unter die Lupe zu nehmen.

Trotz der netten Empfänge und neuen Eindrücke sind Prinz William und Kate Middleton auch wieder froh, in ihre Heimat zurückzukehren. Vor allem der Herzogin setzte der Spagat zwischen royalen und mütterlichen Pflichten zu.

Englische Königsfamilie in Trauer über plötzlichen Todesfall

Vielleicht schafft es Prinz George, seine Stiefoma Camilla Parker-Bowles mit seinem sonnigen Gemüt aufzumuntern. Sie ist in Trauer über den plötzlichen Tod ihres Bruders. In solchen Fällen muss die Familie zusammenhalten!


Teilen:
Geh auf die Seite von: