Von Stephanie Neuberger 1
Babyparty für Kate

Kate Middleton plant Babyparty

In ein paar Monaten werden Kate und William Eltern, wenn ihr erstes Kind das Licht der Welt erblickt. Bevor die Geburt aber ansteht, möchte Kate eine Babyfeier haben, die ihre Schwester Pippa ausrichten soll. Dies ist im britischen Königshaus eigentlich nicht üblich, aber die Schwangere möchte darauf nicht verzichten.


Erst im Sommer wird Herzogin Kate geb. Middleton Mama und ihr erstes Kind mit Prinz William zur Welt bringen. Bereits jetzt freut sich das Paar auf den Nachwuchs und auch die gesamte Königsfamilie ist aufgeregt und voller Vorfreude. Bevor das Baby kommt, möchte Kate die anstehende Geburt des Nachwuchses feiern. In Amerika ist es üblich das werdende Mütter eine Babyparty bekommen. Im britischen Königshaus war eine solche Party bisher nicht Tradition. Doch die Zeiten ändern sich und die Herzogin möchte gerne eine kleine Feier haben. So ein Fest ist auch praktisch, denn auf einer Babyparty bekommt die werdende Mama alles mögliche und nützliche für das Kind geschenkt.

Ausrichten soll die Party Kates Schwester Pippa. Immerhin ist sie Partyplanerin und weiß daher genau, was zu tun ist. Die schwangere Frau von Prinz William wünscht sich laut "HollywoodLife" auch, dass die Queen zur Babyparty kommt. “Die Babyparty soll sehr entspannt und lustig über die Bühne gehen. Kate hofft die Queen wird auch zur Party kommen, denn die beiden stehen sich sehr nahe und genießen die Gesellschaft des jeweils anderen. Da Kate als erste des britischen Königshauses eine Babyparty feiern wird, hofft sie die Queen wird ihr die Ehre erweisen auch zu kommen.” Ob die Königin die Einladung annimmt, bleibt abzuwarten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: