Von Vanessa Rusert 0
Aufregung im St. Mary Hospital

Kate Middleton: Neuer Geburtstermin steht fest

Kate Middleton

Kate Middleton

(© Getty Images)

Mitte bis Ende April sollte das zweite Kind von Kate Middleton und Prinz William auf die Welt kommen. Doch noch hat sich im St. Mary's Hospital in London nichts getan – Der royale Nachwuchs lässt noch immer auf sich warten. Bis zum 5. Mai soll der Nachwuchs nun das Licht der Welt erblicken.

Der Geburtstermin geht in die Verlängerung: Das zweite Kind von Kate Middleton (33) und Prinz William (32) lässt noch immer auf sich warten. Mitte bis Ende April sollte der royale Nachwuchs das Licht der Welt erblicken, schon seit Tagen warten etliche Fans vor dem St. Mary's Hospital in London auf eine erfreuliche Nachricht aus dem Kreissaal – vergeblich.

Um die Geburt für die Herzogin so ruhig und angenehm wie möglich zu gestalten, stehen seit dem 15. April Parkverbotsschilder vor dem Gebäude. Das Verbot sollte eigentlich nur bis zum 30. April gelten, wurde nun jedoch bis zum 5. Mai verlängert. Bis dahin sollte der royale Nachwuchs dann auf der Welt sein.

Kate und William sind gelassen

Währenddessen scheinen die hochschwangere Kate und Prinz William mehr als gelassen zu sein. So wurde die 33-Jährige schon des Öfteren selbst am Steuer ihres Wagens entdeckt und auch zu ihrem vierten Hochzeitstag ließen es sich Kate und Prinz William nicht nehmen, den Tag im Buckingham Palace zu verbringen, wo sie sich vor genau vier Jahren das romantische Jawort gaben.

Promipool-APP für iPHONE hier DOWNLOADEN!

Promipool-APP für ANDROID hier DOWNLOADEN!

Quiz icon
Frage 1 von 12

Kate Middleton Quiz Wie heißt der Landsitz von William und Catherine?