Von Steffen Trunk 0
Verstärkung gesucht!

Kate Middleton: Neue Nanny für Prinz George

Für die kommende mehrmonatige Reise durch Australien und Neuseeland suchen Prinz William und Herzogin Kate eine neue Nanny für ihren Nachwuchs. Die 71-jährige Jessie Webb wird dieses Pensum nämlich nicht mehr alleine schaffen.

Der süße Prinz George und seine stolzen Eltern auf seiner Taufe

Der süße Prinz George und seine stolzen Eltern auf seiner Taufe

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Nanny Jessi Webb (71) kam extra aus ihrem wohlverdienten Ruhestand zurück, um sich um den kleinen Prinz George fürsorglich zu kümmern. Die 71-Jährige war schon das Kindermädchen von Prinz William (31) und daher war es für den Prinzen eine Herzensangelegenheit. Seit der Geburt des dritten britischen Thronfolgers unterstützt sie die royale Familie. So kann William ruhig die Uni-Vorlesungen besuchen und für die Prüfungen pauken.

Die aktuelle Nanny schafft das Pensum nicht mehr

Doch bald steht Kate Middleton (32) und Prinz William eine mehrmonatige Reise durch Australien und Neuseeland bevor – wohl ohne die beliebte Nanny. „Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie in ihrem Alter durch die Welt reisen möchte", berichtet ein Insider gegenüber „Daily Mail“.

Kate wird bei der Auswahl der Nanny sehr streng sein

Auch wenn die 71-Jährige dennoch mitkäme, sie bräuchte eine zweite Unterstützerin, um sich rund um die Uhr um Prinz George kümmern zu können. Jetzt gilt es Ausschau zu halten! Werden Kate und William eine neue Nanny für ihren Wonneproppen finden? Die Suche wird sich sicherlich nicht als einfach erweisen…


Teilen:
Geh auf die Seite von: