Von Sabine Podeszwa 0
Kate Middleton: Schutz vor den Windsors?

Kate Middleton: Misstraut ihre Mutter den Windsors?

Kate Middletons Mutter vertraut den Windsors angeblich nicht und möchte ihre Tochter vor einem ähnlichen Schicksal, wie es Prinzessin Diana wiederfahren ist, schützen.


Kate Middleton (31) hat als Bürgerliche in die Familie der Windsors eingeheiratet und wird nächsten Monat ihr erstes Baby mit Prinz William zur Welt bringen. Nach außen hin verstehen sich die Familien von Herzogin Kate und Prinz William sehr gut, doch der Diana-Biograf Andrew Morton (60) glaubt, das Kates Mutter Carole Middleton den Windsors nicht vertraut und ihre Tochter schützen möchte.

So ist bereits geplant, dass Kate nach der Geburt des Kindes für einige Wochen zu ihren Eltern ziehen wird. Offenbar soll somit ein Abstand zu der königlichen Familie geschaffen werden. Dem Focus sagte Andrew Morton laut Bunte: "Kates Mutter Carole stammt aus einer Mittelklasse-Familie und scheint den Windsors tief im Inneren nicht zu trauen. Sie weiß, was Diana passiert ist. Ihren Nachkommen soll nicht dasselbe passieren."

Angeblich ziehen Kate und William sogar in Erwägung ihr Baby Diana zu nennen, falls es ein Mädchen wird. Williams Mutter, Prinzessin Diana, verstarb 1997 bei einem Autounfall, während sie auf der Flucht vor Paparazzi war.  Dementsprechend wäre die Wahl des Namens Diana eine sehr schöne Geste zu Ehren von Williams Mutter. Bis jetzt machen Kate und William jedoch ein Geheimnis aus dem Geschlecht ihres Babys. Allzu lange wird man jedoch nicht mehr warten müssen. Denn in einigen Wochen dürfte Kate entbinden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: